Einfach Praktische Apps

Structure It!
Themen einfach strukturieren

Aktuelle Version    4.0.0

Einsatzzweck

Erfassung und Darstellung komplexer Themen durch hierarchisch strukturierte Inhalte und kurze Texte.

Externe Verwendung der Inhalte und Kurztexte

Die Inhalte und Kurztexte können getrennt - entsprechend der Struktur aufbereitet - in Textdateien exportiert werden.

Struktur

Die hierarchische Struktur entsteht mit der Eingabe der Inhalte.

Den einzelnen Inhalten einer Liste (Hierarchieebene) wird dabei jeweils eine Liste direkt untergeordneter Inhalte zugeordnet (nächste Ebene).

Auf diese Weise werden fortlaufend weitere Listen untergeordnet.

Zwischen den Listen einer Ebene besteht kein direkter Zusammenhang, da sie jeweils einem anderen Inhalt untergeordnet sind. Sie können daher unabhängig voneinander und unabhängig von der Anzahl der Hierarchieebenen bearbeitet werden.

Inhalte

Der stichwortartig formulierte Inhalt von relevanten Details des Themas ist der Hauptbestandteil der dargestellten Items.

Darstellung

Die hierarchische Struktur der vertikal gelisteten Items wird von links nach rechts dargestellt.

Entsprechend der Eingabe wird jeweils die untergeordnete Liste eines gewählten und deutlich markierten Items angezeigt.

Eine Hierarchieebene wird daher immer nur durch eine Liste dargestellt und bezieht sich auf die Abfolge der zuvor gewählten Items (Inhalte).

Unabhängig von der Detailtiefe ist die Darstellung daher immer übersichtlich. Der Zusammenhang über mehrere Ebenen wird direkt abgebildet.

Eingabe

Das Einfügen der Inhalte in die hierarchische Struktur geschieht ohne zusätzlichen Aufwand.

(1) Ein Eintrag ist immer der Ausgangspunkt für die Eingabe von untergeordneten Einträgen, die dann eine Liste bilden.

(2) Die so gelisteten Einträge sind jeweils der Ausgangspunkt für eine nachfolgende untergeordnete Liste.

Bearbeitung

Die Einträge können einzeln bearbeitet oder gelöscht werden.

Die Reihenfolge einer Liste kann geändert werden, indem ein Eintrag jeweils um einen Rang nach oben verschoben wird.

Um die Struktur zu ändern, wird der für eine neue Zuordnung vorgesehene Eintrag einfach der anderen Liste zugefügt. Die Unterstruktur des Eintrag bleibt dabei unverändert.

Arbeitsschritte

Das Vorgehen für das Hinzufügen, Bearbeiten und Löschen von Einträgen erfolgt immer nach demselben Schema:

(1) Markieren des Items,
(2) Initiieren der Aktion,
(3) Durchführen der Aktion.

Interaktive Items

Die Inhalte werden als Teil von interaktiven Items dargestellt.

Ein Item hat außerdem ein farbiges Feld als Bestandteil und ist mit oder ohne Rahmen. Mit der Kombination aus Rahmen und Feld hat jedes Item eine von vier Markierungen.

Die Markierungen stellen den Status eines Items dar. Durch Linksklick (Tippen) oder Rechtsklick (Halten) direkt auf das Item kann der Status geändert werden.

Ändern der Markierung (Statusänderung)

Jede Änderung der Markierung eines Items bestimmt

(A) die Anzeige der direkt untergeordneten Eintragsliste und
(B) die Aktion, die mit diesem Item durchgeführt werden kann.

[Hinzufügen]
Dem Item können untergeordneten Items zugeordnet werden, oder es kann ein Kurztext hinzugefügt werden.

[Bearbeitung]
Der Inhalt des Items kann editiert werden, ein vorhandener Kurztext kann editiert werden, die Position des Items kann geändert werden, oder das Item kann gelöscht werden.

[ohne Rahmen | grünes Feld]:
Das Item kann mit Linksklick markiert werden für das Öffnen der Liste und  [Hinzufügen] .
Die Markierung ist dann [mit Rahmen | grünes Feld].

[mit Rahmen | grünes Feld]:
Das Item kann mit Rechtsklick markiert werden für das Schließen der Liste und  [Bearbeitung] .
Die Markierung ist dann [ohne Rahmen | gelbes Feld].

[ohne Rahmen | gelbes Feld]:
Das Item kann mit Linksklick markiert werden für das Öffnen der Liste und  [Hinzufügen] .
Die Markierung ist dann [mit Rahmen | grünes Feld].

[ohne Rahmen | rotes Feld]:
Das Item kann mit Linksklick markiert werden für das Öffnen der Liste und  [Hinzufügen] .
Die Markierung ist dann [mit Rahmen | grünes Feld].

Durch inhaltsorientiertes Öffnen und Schließen der Listen kann jedes Item erreicht und in seinem Kontext angezeigt werden.

Hinzufügen, Editieren, Verschieben und Löschen

Nach dem Markieren eines Items kann eine Aktion im Hauptmenü initiiert werden. Die Buttons sind entweder für [Hinzufügen] oder [Bearbeitung] aktiv.

Items können nur gelöscht werden, wenn kein untergeordnetes Item zugeordnet ist.

Über den Menüpunkt Liste kann der markierte Eintrag innerhalb der Liste nach oder das Verschieben in eine andere Liste (Änderung der Zuordnung) initiiert werden.

Änderung der Zuordnung

Die Markierung ändert sich auf [ohne Rahmen | rotes Feld].

Das Item kann nun wie ein neues Item der Liste des Zielitems hinzugefügt werden.

Die Zuordnungsänderung wird durch Ändern der Eintragsmarkierung von [ohne Rahmen | rotes Feld] auf [mit Rahmen | grünes Feld] abgebrochen.

Kurztexte

Für jedes Item kann ein Kurztext mit bis zu 1.000 Zeichen eingegeben werden.

Bei vorhandenem Kurztext ist das Item mit einem Hinweis markiert.

Eingabe und Bearbeitung
Mit Rechtsklick (Halten) auf den entsprechenden Button werden die Aktionen initiiert.

Löschen
Durch Entfernen der Zeichen im Bearbeitungsfeld wird ein Kurztext gelöscht.

Löschen von Items
Die Kurztexte sind Teil eines Items und werden somit ebenfalls gelöscht.

Erneutes Laden

Im Seitenmenü kann das erneute Laden des Dateiinhalts gestartet werden.

Es ist dann möglich (oder direkt nach dem Öffnen der Datei) der Liste der ersten Hierarchieebene ein Item hinzuzufügen.

Eine initiierte Zuordnungsänderung (Verschieben eines Items in eine andere Liste) wird dadurch abgebrochen.

Speicherung und Verfügbarkeit der Einträge

Jede Änderung wird automatisch in der Datei gespeichert.

Die Dateien (SIXDF) können mit der App auch auf anderen Geräten genutzt werden.

Für die externe Verwendung der Eintragsinhalte ist das Speichern als eingerückter Text in eine Textdatei möglich.

Die Kurztexte können mit dem dazugehörigen Eintragsinhalt als Überschrift in einer Textdatei gespeichert werden. Die Reihenfolge entspricht dabei der Struktur der Einträge.